Baugrund – Hydrologie

Im Zuge von Baugrundgutachten und einer Bewertung des anstehenden Baugrunds, wird häufig die weiterführende Einschätzung und Erkundung der hydrologischen Verhältnisse am Standort notwendig. Hier unterstützen wir Sie mit dem Erstellen von Geohydrologischen Gutachten, Hydrologischem Monitoring sowie Untersuchung des Grundwasserchemismus.

Wasserhaltung

Sollte bei der Umsetzung eines Bauvorhabens die Beeinflussung und Benutzung des Grundwassers erforderlich werden (Wasserhaltung), unterstützen wir Sie bei der:

  • Planung (Konzepte zur Grundwasserabsenkung),
  • Dimensionierung (hydrologische Berechnungen),
  • Beantragung (Anträge auf wasserbehördliche Erlaubnis für die Entnahme von Grundwasser und das Einbringen und Einleiten von Stoffen in den Grundwasserbereich, Durchführung einer Umweltverträglichkeitsvorprüfung (UVP-Vorprüfung), sowie Begleitung des Antragsverfahrens)
  • Hilfestellung bei der Vergabe von Leistungen für eine Grundwasserabsenkung.

Wir übernehmen nach erfolgreicher Antragstellung und Genehmigung einer Grundwasserbenutzung auch die häufig notwendige Stellung eines Betriebsbeauftragten und die Fachgutachterliche Begleitung der Baumaßnahme.

Ansprechpartner

Dipl.-Geogr. Jonas Kattusch

Fachbereichsleiter:

Hydrologie

Kontakt: j.kattusch@maul-partner.net
Tel.: +49 331 / 601 259 – 15