Bauüberwachung – Qualitätssicherung

Baubegleitende Qualitätssicherung: Verdichtungsprüfungen

Zu einer vollumfänglichen Baugrunderkundung gehört es nicht nur zu bestimmen, was für Schichten und Materialien im Untergrund zu erwarten sind, sondern auch in welchem Zustand sie zu erwarten sind. Von breiig bis fest, locker bis dicht – jede Gründungsempfehlung basiert auf konkreten Anforderungen an den Zustand und die Tragfähigkeit des Baugrunds.

Ob Verkehrsflächen, Gewerbebau mit Tiefgarage oder Anbau von Balkonen – mit unseren Verdichtungsprüfungen bieten wir ein überdurchschnittlich breites Spektrum an Prüfverfahren, mit denen wir Ihnen im Rahmen baubegleitender Qualitätssicherung sowohl bei der Überprüfung des Baugrunds, als auch bei der Nachweisführung zuverlässig zur Seite stehen.

Folgende Prüfverfahren bieten wir dabei jeweils abgestimmt auf das entsprechende Bauvorhaben an:

Unsere Prüfverfahren

Dynamischer Lastplattendruckversuch (Leichtes Fallgewichtsgerät)

Ca. 30 cm Erkundungstiefe

Oberflächennahe Überprüfung von:

  • Gründungssohlen
  • Arbeitsebenen
  • Gründungspolstern
  • Verfüllungen
  • Tragschichten
  • Frostschutzschichten

Statischer Plattendruckversuch (PDV; Gegengewicht > 10 t erforderlich)

Ca. 60 … 80 cm Erkundungstiefe

Oberflächennahe Überprüfung von:

  • Verkehrsflächen – Tragschichten
  • Verkehrsflächen – Frostschutzschichten
  • Gründungspolstern
  • Gründungssohlen
  • Lagerhallen

Leichte Rammsondierung DPL (Künzelstab)

Ca. 0,3 … 6,0 m Erkundungstiefe

Tiefenerkundung der Lagerungsdichte von:

  • Gründungspolstern
  • Verfüllungen
  • Überdeckten Gründungssohlen
  • Lockerzonen-Detektion

Proctorversuch + Ausstechzylinder

Erkundungstiefe: oberste 12 cmLaborbasierte Bestimmung der Proctordichte

Proctorversuch: Separater Laborversuch, Probenmaterial von Baustelle nötig
Ausstechzylinder: Vergleichsprobe des zu prüfenden Bauteils auf der Baustelle

Anwendungsbereich:

  • Leitungszone im Leitungsbau
  • Gründungssohlen

Bodendensitometer

Erkundungstiefe: oberste ~20 cm

Oberlächennahe Überprüfung von

  • Gründungssohlen
  • Arbeitsebenen
  • Verfüllungen

Ansprechpartner

Dr. Mike Priegnitz

Verdichtungsprüfungen

Kontakt: m.priegnitz@maul-partner.net
Tel.: +49 331 / 601 259 – 22