Geotechnik

Geotechnik ist ein Oberbegriff der Aspekte unterschiedlicher bauingenieurwissenschaftlicher Einzeldisziplinen wie Erd- und Grundbau, Bodenmechanik, Fundationstechnik, Grundwasser-Hydraulik, Felsmechanik, Fels- und Tunnelbau, Bergbau, Hohlraumbau und Spezialtiefbau umfasst.

Kompetenzen

  • Geotechnische Untersuchungen | Baugrunderkundung
  • Geotechnische Feld- und Laborversuche
  • Geotechnische Berichte | Baugrundgutachten
  • Spezialtiefbau | Entwurf und Berechnung von Baugrubensicherung und Wasserhaltung
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Verdichtungskontrollen
  • Ausschreibungen

Umwelttechnik

Unter dem Begriff Umwelttechnik versteht man alle technischen und technologischen Verfahren zum Schutz der Umwelt und zur Wiederherstellung geschädigter Ökosysteme. Themen, die der Umwelttechnik zugeordnet werden, sind beispielsweise die Entsorgung von Abfall, aber auch das Recycling oder die Abwasserreinigung.

Kompetenzen

  • Erkundung, Analyse, Beurteilung und Sanierung von Altlasten
  • Altlastenuntersuchungen nach BBodSchV
  • Erstellung von Sanierungskonzepten mit Kostenschätzung und Ausschreibung
  • örtliche Bauüberwachung der Altlastensanierung
  • Abfall- und Entsorgungsmanagement
  • Gebäuderückbau
  • Beratung bei Flächenrecycling
  • Beurteilung und Sanierung von Grundwasserschäden

Hydrogeologie

Die Hydrogeologie ist die Wissenschaft vom Wasser in der Erdkruste, wobei Wechselwirkungen mit oberirdischen Einflüssen bestehen. Sie ist eine angewandte Disziplin der geologischen Wissenschaften. Forschungsgegenstände sind das Grundwasser und alle Faktoren, die Einfluss auf das Grundwasser haben.

Kompetenzen

  • Erstellung von Hydrologischen Gutachten und Modellierungen
  • Dimensionierung und Planung von Wasserhaltungen
  • Anträge auf wasserbehördliche Erlaubnis und UVP-Vorprüfung
  • Versickerungsgutachten und -konzeption
  • Begleitung von Wasserhaltungen als Fachgutachter + Betriebsbeauftragter

Erdbaulabor

Boden farblich sortiert von weiß über gelb,ocker, braun bis schwarz

Versuchstechnische Bestimmung von Bodenkennwerten aus dem eigenen bodenmechanischen Labor.

Kompetenzen

  • Auspressen und Ansprechen einer ungestört entnommenen Bodenprobe
  • Ansprechen einer gestört entnommenen Bodenprobe
  • Bestimmung des Wassergehalts nach DIN EN ISO 17892-1 bzw. DIN 18121
  • Bestimmung der Korngrößenverteilung / Siebanalyse nach DIN EN ISO 17892-4 bzw. DIN 18123 – 5
  • Bestimmung der Korngrößenverteilung / Sedimentation nach DIN EN ISO 17892-4 bzw. DIN 18123 – 6
  • Bestimmung der Korngrößenverteilung / kombinierte Siebung und Sedimentation nach DIN EN ISO 17892-4 bzw. DIN 18123 – 7
  • Bestimmung der Fließgrenze und der Ausrollgrenze nach DIN EN ISO 17892-12 bzw. DIN 18122-1
  • Bestimmung der Schrumpfgrenze nach DIN 18122-2
  • Bestimmung der Dichte des Bodens nach DIN EN ISO 17892-2 bzw. DIN 18125-1
  • Bestimmung der Korndichte nach DIN EN ISO 17892-3 bzw. DIN 18124
  • Bestimmung des Kalkgehalts nach DIN 18129
  • Bestimmung des Glühverlustes nach DIN 18128
  • Bestimmung des Wasseraufnahmevermögens nach DIN 18132
  • Proctorversuch / Versuchszylinder nach DIN 18127
  • Bestimmung der Dichte nichtbindiger Böden bei lockersten und dichtesten Lagerung nach DIN 18126
  • Oedometerversuch nach DIN EN ISO 17892-5 bzw. DIN 18135
  • Einaxialer Druckversuch (Bodenprobe) nach DIN EN ISO 17892-7 bzw. DIN 18136
  • Direkter Scherversuch nach DIN EN ISO 17892-10 bzw. DIN 18137-3rekter Scherversuch

Umweltlabor

Chemische Untersuchungen zum Beurteilen von Wasser, Böden, Baustoffen und Abfällen aus dem eigenen akkreditierten chemischen Labor.

Kompetenzen

  • Berliner Liste | LAGA
  • Baurestmassenerlass (BRME)
  • Bundesbodenschutzverordnung (BBodSchV)
  • Deponieverordnung (DepV)
  • Ersatzbaustoffverordnung (EBV)
  • Vollzugshinweise (VZHW)

Sachverständige

Infolge von Planungsfehlern und Ausführungsmängeln oder Änderung der geotechnischen Randbedingungen können Schäden an Bauwerken auftreten. Ferner werden insbesondere infolge innerstädtischer Bauaktivitäten Vorsorgemaßnahmen im Zuge der Bauausführung erforderlich.

Kompetenzen

  • Schadensgutachten
  • Beweissicherung
  • Erschütterungsmessung